Zwei Tarife, ein ganzes Jahr, null Sorgen

Mit dem Reiseschutz All in One müssen Sie nicht jede Ihrer Reisen einzeln absichern. Dieses umfassende Reiseschutzpaket hat vielmehr ganzjährige Gültigkeit für alle Reisen der versicherten und mitversicherten Personen. All in One gilt weltweit für alle Reisen – ganz gleich, ob die Arrangements über ein Reisebüro oder durch private Buchung erfolgen und unabhängig davon, ob die Reisen mit dem Auto, mit dem Reisebus, mit der Bahn, mit dem Flugzeug oder mit dem Schiff unternommen werden.

Maßgerechter Reiseschutz für eine Reisedauer bis zu 42 Tage pro Person/je Auslandsreise
oder bis zu 32 Tage pro Person/je Inlandsreise.

Unsere detaillierten Versicherungsbedingungen finden Sie hier.

Wissenswertes

Wie ist der Leistungsumfang?
Reise-Stornokosten-Versicherung
inkl. Reise-Ausfallschutz (Abbruchkosten)
  • Höhe der Versicherungssumme:
    • 5.000 Euro je Reise im Einzeltarif
    • 10.000 Euro je Reise im Familientarif
  • Selbstbehalt im Schadenfall:
    • Für Personen bis 69 Jahre besteht kein Selbstbehalt
    • Für Personen ab 70 Jahre besteht bei Versicherungsfällen wegen unerwartet schweren Erkrankungen ein Selbstbehalt in Höhe von 20 % des erstattungsfähigen Schadens

Auslandsreise-Krankenversicherung

  • Für Personen bis 69 Jahre besteht kein Selbstbehalt
  • Für Personen ab 70 Jahre besteht bei Versicherungsfällen wegen unerwartet schweren Erkrankungen ein Selbstbehalt in Höhe von 100 Euro des erstattungsfähigen Schadens
    inkl. Auslandsreise-Rückholkosten
  • Einschluss von Auslandsreise-Rückholkosten - Versicherungssumme 100.000 Euro je Person/je Reise
    inkl. Inlandsreise-Rückholkosten
  • Einschluss von Inlandsreise-Rückholkosten - Versicherungssumme 10.000 Euro je Person/je Reise

Reise-Assistance- und Beistandsleistungen

Reisegepäck-Versicherung

  • Versicherungssumme:
    • 3.000 Euro je versicherte Person ab 16 Jahren
    • 1.500 Euro ingesamt für alle mitversicherten Person unter 16 Jahren
  • 250 Euro für Noteinkäufe bei Verspätung (ab 12 Stunden)
  • Für Personen bis 69 Jahre besteht kein Selbstbehalt
  • Für Personen ab 70 Jahre besteht bei Versicherungsfällen ein Selbstbehalt in Höhe von 100 Euro je Schadensfall

Umbuchungsgebühren-Versicherung

  • Erstattet werden bis zu maximal 50 % der vertraglich geschuldeten Stornokosten, die bei unverzüglicher Stornierung anfallen würden1

    Notruf- und Servicezentrale (Tag und Nacht)

    1 Die Umbuchung/Änderungs-Stornierung muss spätestens 21 Tage vor Reisebeginn erfolgen

Welche Abschlussfristen gelten?
Der Versicherungsschutz muss spätestens 30 Tage vor Reiseantritt beantragt werden. Erfolgt die Buchung der Reise innerhalb von 30 Tagen vor Reiseantritt, kann der Versicherungsschutz nur am Buchungstag beantragt werden.
Wer sind die versicherten Personen?
Einzeltarif: Maximal ein/e Erwachsene/r und maximal drei mitreisende Kinder unter 18 Jahren bzw. unter 23 Jahren, wenn keine auf Dauer angelegte, berufliche Tätigkeit ausgeübt wird, zählen, unabhängig vom Verwandtschaftsgrad und vom Wohnsitz, zu den versicherten Personen.

Partnertarif: Maximal zwei Erwachsene zählen, unabhängig vom Verwandtschaftsgrad und vom Wohnsitz, zu den versicherten Personen.

Familientarif: Maximal zwei Erwachsene und maximal fünf mitreisende, Kind unter 18 Jahren bzw. unter 23 Jahren, wenn keine auf Dauer angelegte, berufliche Tätigkeit ausgeübt wird zählen, unabhängig vom Verwandtschaftsgrad und vom Wohnsitz, zu den versicherten Personen.

Einzelperson / Alleinerziehende
169 Euro
Familie / Lebensgemeinschaft
229 Euro

Selbstbehalt für beide Tarife
Kein Selbstbehalt
bis Vollendung des 70. Lebensjahres,
20% Selbstbehalt
ab Vollendung des 70. Lebensjahres
Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an:
Telefon: +43 662 87 6402